12. bis 14. Dezember 2017
Plenarsaal Bonn
Facebook Twitter

Gewerkschaftlicher Beirat zum
Deutschen BetriebsräteTag

Am 28. Oktober 2015 gründeten VertreterInnen des DGB, der IG Metall, ver.di, IG BCE, IG BAU, NGG, der EVG und GEW sowie als beratende Gäste der Hans-Böckler-Stiftung und des Bund-Verlages den gewerkschaftlichen Beirat zum Deutschen BetriebsräteTag.

Ziel des Beirats ist es, die Positionen des Deutschen Gewerkschaftsbundes und seiner Mitgliedsgewerkschaften bei der Organisation des Deutschen BetriebsräteTages einzubringen. Hierzu berät der Beirat inhaltlich und konzeptionell.

Gründung DBRT-Beirat

Mitglieder des Beirats

Michael Bolte

Michael Bolte (Beiratsvorsitzender)

Abteilung Grundsatzfragen und Gesellschaftspolitik, DGB-Bundesvorstand

Frank Siebens

Frank Siebens (stellv. Beiratsvorsitzender)

Gewerkschaftssekretär im Bereich Mitbestimmung der ver.di Bundesverwaltung

Petra Adolph

Petra Adolph

Vorstandssekretärin im Vorstandsbereich 2 der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE)

Katharina Berkenkamp

Katharina Berkenkamp

Referentin für Tarif- und Beamtenpolitik, Hauptvorstand der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW)

Karsten Rothe

Karsten Rothe

Leiter der Tarifabteilung, Gewerkschaft Nahrung, Genuss, Gaststätten (NGG)

Ulrich Rötzheim

Ulrich Rötzheim

Bereichsleiter, Vorstandsbereich stv. Vorsitzender Klaus-Dieter Hommel, Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG)

 

Jochen Schroth

Jochen Schroth

Ressortleiter "Vertrauensleute und Betriebspolitik",  IG Metall Vorstand

Klaus Ulrich

Klaus Ulrich

Fachreferent Abteilung Mitbestimmung, Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU)

Stetige Gäste des Beirats

Norbert Kluge

Abteilungsleiter Mitbestimmungsförderung, Hans-Böckler-Stiftung

Rainer Jöde

Geschäftsführer, Bund-Verlag GmbH