12. bis 14. Dezember 2017
Plenarsaal Bonn
Facebook Twitter
Fatime Asaj
Fridtjof Steiner

Coaching 4.0 - Digitalisierung erfolgreich bewältigen

Mittwoch, 13. Dezember, 11:40-12:25 Uhr

Fatime Asaj & Fridtjof Steiner
weitblick - Personalpartner GmbH

Zum Fachforum:

Durch die fortschreitende Digitalisierung verändern sich zunehmend die Bedingungen und Qualität von Arbeit.

Zum einen gewinnen die Beschäftigten Chancen, ihre Arbeit autonomer und flexibler zu gestalten. Zum anderen steigt die Arbeitsbelastung z.B. durch Multitasking-Anforderungen.

Gerade Betriebsräte sind gefordert, in dieser Situation für die betroffenen Kolleginnen und Kollegen unterstützend einzuwirken – sind oftmals aber selbst überfordert.

Coaching, als zeitlich begrenzte Begleitung bei der Bewältigung herausfordernder Veränderungen, ist eine Möglichkeit im Arbeitsprozess unterstützend mitzuwirken.

In unserem Fachforum beschreiben wir, welche Möglichkeiten und Grenzen Coaching dabei eröffnet, die Beschäftigten bei der Bewältigung von den "Arbeit 4.0" bezogenen Herausforderungen zu unterstützen.

Zu den ReferentInnen:

Fatime Asaj ist seit 2004 Diplom-Kauffrau und hat zu Beginn Ihrer Karriere im Veranstaltungsmanagement bei Continua Unternehmensentwicklung GmbH das Unternehmen dabei unterstützt, erfolgreiche Matchingevents zu organisieren, zu denen kapitalsuchende Startups und Risikokapitalinvestoren zusammengeführt wurden. Ab 2009 war sie Personalberaterin und Projektleitung bei weitblick - personalpartner GmbH und hatte ab 2010 auch die Aufgabe als Betriebsrätin inne bis sie 2013 die Verantwortung als Leitung für die Region Ost übernommen hat und diese bis heute erfolgreich umsetzt.

Fridtjof Steiner ist 54, Soziologe und Sozialmanager. Zunächst war er als Personaldisponent für medizinisches Personal und Pflegeberufe bei einem Hamburger Personaldienstleister tätig, bevor er 2000 zunächst als Trainer und Berater und später als Projektleiter in den Bereich Beschäftigtentransfer und Outplacementberatung wechselte. Seit 2013 verantwortet er die Leitung der Region Nord  bei der weitblick.

Zum Unternehmen:

Die weitblick – personalpartner GmbH ist ein Unternehmen der bfw–Gruppe im  DGB und Dienstleister für arbeitnehmerorientierte Beschäftigungsperspektiven. Sie berät Betriebsräte und führt regionale Arbeitsmarktprojekte erfolgreich durch. Seit Bestehen der Förderinstrumente gehört weitblick bundesweit zu den bekanntesten und wichtigsten Anbietern von Transfer- und Qualifizierungsgesellschaften und ist Gründungsmitglied im Bundesverband der Träger im Beschäftigtentransfer e.V. (BVBT).

http://www.weitblick-personalpartner.de/

Zurück

zurück