12. bis 14. Dezember 2017
Plenarsaal Bonn
Facebook Twitter

Bonner BetriebsräteTag 2006

Perspektiven 2010: „Strategisch handeln – Veränderungen gestalten”

„Strategisch handeln – Veränderungen gestalten” war das Motto des Bonner BetriebsräteTag am 25. und 26. September 2006.

Welche Perspektive haben Betriebsräte bis zur nächsten Wahl 2010 und welche Herausforderungen warten auf sie? Damit beschäftigten sich die Referenten und Teilneh¬mer der Betriebsräte - Konferenz. Die Betriebsräte diskutierten beim überregionalen und branchenübergreifen¬den Austausch, wie man diese Herausforderungen am besten meistern kann.

Auch in diesem Jahr stellten exponierte „Mitbestimmungs-Profis“ Praxisbeispiele zu den herausfordernden Themen des Jahres vor:

  • BR@SAP: Stefan Schulz, Aufsichtsrat und Christa Janssen Gahler, Betriebsrätin bei der SAP AG in Walldorf stellten das neue Mitbestimmungsmodell bei SAP vor und berichteten über die aufregende Zeit rund um die erste Betriebsratswahl beim bis dahin letzten DAX 30-Großunternehmen ohne Betriebsrat.
  • Outsourcing & Offshoring: Christoph Grossmann, Referent des Konzernbetriebsrats der TUI, Hannover sowie Martin Berghof, Betriebsratsvorsitzender bei IBM, Hamburg berichteten aus unterschiedlichen Praxis-Perspektiven von Konzepten und Gegen-Konzepten zu Outsourcing, Offshoring und Standortverlagerungen ins Ausland.
  • BR-Challenge: Hartmut Seifert, Leiter des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung, Düsseldorf, stellte die Ergebnisse der Befragung von 5000 Betriebsräten zu aktuellen und künftigen Herausforderungen vor!

Rund ein halbes Dutzend weiterer Beiträge beschäftigten sich mit der Professionali¬sierung der Betriebsratsarbeit und diskutierten zu den Fragen

  • Wie gestalten Betriebsräte Ihre Zusammenarbeit partnerschaftlich – innerhalb Ihres Gremiums und mit allen relevanten Interessengruppen?
  • Welche Regeln, Folgen und Alternativen gibt es zu Unternehmens- und Betriebsänderungen sowie Standortverlagerungen ins Ausland?
  • Das Zusammenspiel von Standortbetriebsräten, GBR, KBR, EBR & Aufsichtsrat.
  • Betriebsräte nach der Wahl - Welche Themen kommen auf sie zu? Wohin entwickelt sich die Mitbestimmung in den nächsten 4 Jahren?