Bitte logge Dich ein um alle Inhalte unserer Mediathek einsehen zu können.

Anmelden

Sie sind für den Deutschen BetriebsräteTag oder für DBRTonline angemeldet?

Registrieren, Buchen, Testen

Sie wollen sich neu für den Deutschen BetriebsräteTag 2021 oder DBRTonline registrieren?
Registrieren

Den Strukturwandel aktiv gestalten – Ein paritätisches Arbeitsmodell für mehr Beteiligung

Mit Privat: Tobias Bäumler Privat: Ismayil Arslan
Am 06.11.2019 um 15:0515:45
Die Siemens AG befindet sich im Umbruch, aus strategischen Gründen werden (teils profitable) Geschäftsfelder und Standorte geschlossen. Aus den Verhandlungen zu den abgewendeten Standortschließungen ist auf Gesamtbetriebsratsebene unter dem Slogan „Strukturwandel aktiv gestalten“ eine Zukunftsvereinbarung mit einem Zukunftsfond in Höhe von 100.000.000 € entstanden. Ziel der Maßnahmen ist es, auf den Strukturwandel frühzeitig mit Umqualifizierung statt Personalabbau reagieren zu können. Am Standort Tübingen begegnete man zeitgleich der angedrohten Werksschließung mit einer Digitalisierungsoffensive „Umwandlung in ein digitales Vorzeigewerk“ und schaffte so kreativ eine Zukunftsperspektive für die Beschäftigten in Tübingen.

Dokumente

Kategorien

Praxisbeispiele

Kooperationspartner

Jetzt Fan werden

Auf unseren Social Media-Seiten finden Sie immer die aktuellen News, Interessantes über unsere Referenten und Aussteller, sowie Lese-, Web- und Video-Tipps.

Newsletter

Verpassen Sie nichts - Melden Sie sich für den BetriebsräteTag Newsletter an!
Newsletter abonnieren

MIT Institut GmbH
info@betriebsraetetag.de