Bitte logge Dich ein um alle Inhalte unserer Mediathek einsehen zu können.

Anmelden

Sie sind für den Deutschen BetriebsräteTag oder für DBRTonline angemeldet?

Registrieren, Buchen, Testen

Sie wollen sich neu für den Deutschen BetriebsräteTag 2021 oder DBRTonline registrieren?
Registrieren

Zukunftssicherung durch Digitalisierung & Automatisierung in der Fertigung

Mit Privat: Johann Dechant Privat: Monika Ford
Am 06.11.2019 um 09:0009:40
Der Infineon-Standort Regensburg steht unter enormem internationalen Konkurrenzdruck. Der Betriebsrat forderte den Arbeitgeber bereits seit Jahren zur Modernisierung des Werks auf. Die Sicherung der Zukunftsfähigkeit des Standortes sowie die Arbeitsplatzsicherheit konnte schließlich durch eine Transformation in Form von konsequenter Digitalisierung und Automatisierung der Prozessabläufe sichergestellt werden. Hierzu wurden im Rahmen einer Betriebsänderung nach §111 BetrVG Verhandlungen über einen Interessenausgleich aufgenommen. Ziel des Betriebsrates war es, die Zukunftsfähigkeit des Standortes und der Arbeitsplätze zu erhalten, eine monetäre Schlechterstellung der Beschäftigten durch die Einführung von niedrigeren Entgeltgruppen zu verhindern, monotone Tätigkeiten zu vermeiden und die Stammpersonalstärke festzuschreiben. Außerdem sollten Qualifizierungsmöglichkeiten in der Arbeitszeit geschaffen werden, damit betroffenen KollegInnen die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten für die neue Arbeitsumgebung erhalten. Alle Ziele konnten in den Interessenausgleich integriert und erreicht werden. Die Mitbestimmung im Transformationsprozess bleibt dem Betriebsrat durch Einbeziehung in den Monitoringprozess erhalten.

Dokumente

Kategorien

Praxisbeispiele

Kooperationspartner

Jetzt Fan werden

Auf unseren Social Media-Seiten finden Sie immer die aktuellen News, Interessantes über unsere Referenten und Aussteller, sowie Lese-, Web- und Video-Tipps.

Newsletter

Verpassen Sie nichts - Melden Sie sich für den BetriebsräteTag Newsletter an!
Newsletter abonnieren

MIT Institut GmbH
info@betriebsraetetag.de