Arne Schönbohm

Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik

Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik

Lebenslauf

Arne Schönbohm ist 1969 in Hamburg geboren und studierte Internationales Management in Dortmund, London und Taipeh. Anschließend besetzte er diverse Führungspositionen in der IT-Sicherheit. Im Februar 2016 folgte der Amtsantritt als Präsident des BSI. Vor seiner Ernennung zum BSI-Präsidenten war Schönbohm mehr als drei Jahre Vorsitzender des Cyber-Sicherheitsrats Deutschland e.V.

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) ist der zentrale IT-Sicherheitsdienstleister des Bundes. Es ist für IT-Sicherheit in Deutschland verantwortlich. Grundlagen seiner Arbeit sind Fachkompetenz und Neutralität. Sein Ziel ist der sichere Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnik in unserer Gesellschaft. Mit seiner Unterstützung soll IT-Sicherheit als wichtiges Thema wahrgenommen und eigenverantwortlich umgesetzt werden. Es will bewirken, dass Sicherheitsaspekte schon bei der Entwicklung von IT-Systemen und -Anwendungen berücksichtigt werden.

DBRT 2021

Mediathek

Kooperationspartner

Jetzt Fan werden

Auf unseren Social Media-Seiten finden Sie immer die aktuellen News, Interessantes über unsere Referenten und Aussteller, sowie Lese-, Web- und Video-Tipps.

Newsletter

Verpassen Sie nichts - Melden Sie sich für den BetriebsräteTag Newsletter an!
Newsletter abonnieren

MIT Institut GmbH
info@betriebsraetetag.de