Norbert Kluge

Abteilungsleitung Mitbestimmungsförderung

Abteilungsleitung Mitbestimmungsförderung bei der Hans-Böckler-Stiftung

Lebenslauf

• geb. 1955 in Kassel, Studium der Sozialwissenschaften an der Universität Göttingen (1973-1979) und Promotion zum Dr. rer.pol. an der Universität Kassel (1994)
• als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Kassel, Wissenschaftliches Zentrum für Berufs- und Hochschulforschung (1979-1988)
• als Referatsleiter in der Abt Forschungsförderung der Hans-Böckler Stiftung mit dem Schwerpunkt Mitbestimmungsforschung, (1988-1996)
• als Leiter des wissenschaftlichen Sekretariats der "Kommission Mitbestimmung" (Leitung Prof Streeck) am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung Köln (1996-1998)
• als Leiter des "Forums Mitbestimmung und Unternehmen", einem gemeinsamen Projekt von Bertelsmann Stiftung und Hans-Böckler-Stiftung (1999-2002)
• als Forschungsleiter am Europäischen Gewerkschaftsinstitut (ETUI), Brüssel, (2002-2010) und dort als Koordinator des "Europäischen Kompetenzzentrum Mitbestimmung" im ETUI (2009/2010)
• als Koordinator und Referent des Europäischen Betriebsrats der ThyssenKrupp AG (10/2010 – 12/2012) und als Koordinator der Betriebsrätearbeitsgemeinschaft der Outokumpu Deutschland (bis 09/2013)
• als Mitglied der Arbeitnehmergruppe im Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss (EWSA) (seit 06/2016)

DBRT 2020

Mediathek

Kooperationspartner

Jetzt Fan werden

Auf unseren Social Media-Seiten finden Sie immer die aktuellen News, Interessantes über unsere Referenten und Aussteller, sowie Lese-, Web- und Video-Tipps.

Newsletter

Verpassen Sie nichts - Melden Sie sich für den BetriebsräteTag Newsletter an!
Newsletter abonnieren

MIT Institut GmbH
info@betriebsraetetag.de