Bitte logge Dich ein um alle Inhalte unserer Mediathek einsehen zu können.

Anmelden

Sie sind für den Deutschen BetriebsräteTag oder für DBRTonline angemeldet?

Registrieren, Buchen, Testen

Sie wollen sich neu für den Deutschen BetriebsräteTag 2021 oder DBRTonline registrieren?
Registrieren

Prekäre Beschäftigung nicht mit uns! Mehr Stunden, Festverträge und tarifkonforme Eingruppierung

Mit Privat: Sonja Everts
Am 06.11.2019 um 09:5010:30
Geringfügige Beschäftigung, Verträge mit geringen Stunden und falsche Eingruppierungen sind seit langem ein wiederkehrender Streitpunkt zwischen den Betriebsräten und Arbeitgebern bei IKEA. Als Reaktion darauf initiierte der Betriebsrat der IKEA-Filiale in Duisburg über den GBR einen deutschlandweiten Austausch unter Betriebsräten, um gemeinsam Maßnahmen zu erarbeiten und den Arbeitgeber zu einem Kurswechsel zu bewegen. Entwickelt wurde ein betriebsübergreifendes Verhandlungspapier, in dem die Ziele der Betriebsräte festgehalten wurden. Am Standort Duisburg schaffte es der Betriebsrat nach zähen Verhandlungen und gerichtlichen Streitigkeiten, geringfügiger Beschäftigung entgegenzusteuern, die Beschäftigten bei Wunsch mit mehr Stunden auszustatten und unbefristet und mit einer besserer Eingruppierung einzustellen bzw. neu einzugruppieren. Schritt für Schritt konnten die Forderungen umgesetzt und so prekäre Arbeitszeiten und Gehältern bei IKEA Duisburg entgegengewirkt werden.

Dokumente

Kategorien

Praxisbeispiele

Kooperationspartner

Jetzt Fan werden

Auf unseren Social Media-Seiten finden Sie immer die aktuellen News, Interessantes über unsere Referenten und Aussteller, sowie Lese-, Web- und Video-Tipps.

Newsletter

Verpassen Sie nichts - Melden Sie sich für den BetriebsräteTag Newsletter an!
Newsletter abonnieren

MIT Institut GmbH
info@betriebsraetetag.de